2. Interkulturelles Parkfest am 14.09. in Dessau

Zusammen mit unseren Freund*Innen vom Wir mit Dir e.V. aus Aken organsieren wir an der Andes Skatehalle ein interkulturelles Parkfest.

In Dessau geht was!
Am 14. September 2019 um 12 in und um die Andeshalle Dessau beginnt das bereits zweite Interkulturelle Parkfest vom Bündnis Dessau Nazifrei. Gemeinsam mit den Vereinen Wir mit Dir e.V. aus Aken und Von der Rolle e.V., der die Andeshalle betreut, laden wir ein. Geboten werden ein kleines Bolzfußballturnier, Malen, eine Buttonmaschine, vielfältiges Essen und Getränke, interessante Info-Stände und ab 18 Uhr auch mehrere Bands aus der Region.

Und natürlich wird es politisch: Damit was passiert, damit unsere Gesellschaft lebt, damit sie bunt ist und bleibt, wollen wir mit euch gemeinsam einen schönen Tag verbringen. Wir wollen diskutieren, uns vorstellen und unsere demokratischen Werte vertreten. Es braucht keinen Nazi-Aufmarsch, um was zu tun. Wir reagieren nicht nur, wir agieren auch. Demokratie und Multikulturalismus sind unsere Prinzipien.

Kommt vorbei, bringt eure Kids, Schwestern und Brüder, Omas und Opas, Freundinnen und Freunde mit!

 

Ab 12:00

Miniballturnier

Tombola – bunte Gewinne für bunte Lose

Malstraße – wir gestalten Wimpelketten

Workshop Transpi-Malen

Dartspiel – Leinwände mit Dartpfeilen gestalten

Buttonmaschine

Skaten in der Halle

Infostände

Plattenstand von Save The Scene Records

Musik

Lecker Essen

 

Vorträge

13:00 Uhr

Seenotrettung Geflüchteter auf dem Mittelmeer
Viele Migranten versuchen über das Mittelmeer nach Europa zu gelangen. Dieses Unterfangen ist nicht nur sehr beschwerlich, sondern endet, ohne Hilfe, sehr oft tödlich.
Tim Lüddemann, freier Journalist, hält einen Vortrag über die Flüchtlingsrouten und die Auswirkungen der Abschottung der EU. Tim Lüdemann war immer wieder auf den verschiedenen Flüchtlingsrouten unterwegs und hat hautnah erlebt, unter welchen Bedingungen die Menschen über das Mittelmeer oder die Balkanroute den Weg nach Europa gehen.

 

16:00 Uhr

Rechtspopulismus

Referent Stephan Klenzmann, seines Zeichens Botschafter der Initiative „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ der IG Metall, spricht über Rechtspopulisten, deren Netzwerke und mögliche Lösungsansätze im Umgang mit ihnen.

 

 

Ab 18:00
Bier
Bands

 

bisher bestätigt:

The Spartanics                             Oi’n’Roll / Streetpunk aus Leipzig

Plattensprung                              Hartpop aus Bitterfeld

Crashtest                                       Rock’n’Roll aus Dessau

Der Zombie                                  Acoustic aus Köthen

T. Smashlik                                   DJ, Reaggae aus Leipzig

WoNo-Style RapresentaZ         Hip-Hop aus Wolfen
Social Enemies                             HC-Punk aus Leipzig

 

 

Wann/Wo: 

14.09.2019 | ab 12:00 Uhr | Andes Skatehalle/Räucherturm, Elisabethstr. 12

 

Stand 10.09. neu

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s